Creative Commons License
Cette notice est mise à disposition en vertu d'un contrat Creative Commons.
logo arlima

Das Annolied

Bibliographie

Titre: 
Date:Dernier quart du XIe siècle
Commanditaire: 
Dédicataire: 
Langue:Allemand
Genre: 
Forme:Vers
Contenu: 
Incipit:Wir hôrten ie dikke singen
Von alten dingen,
Wî snelle helide vûhten,
Wî si veste burge brêchen…
Explicit:… Wî her sô lônit unti ricchit
Suaz man sînin holtin spricchit,
Der sô suoze leidit albihanten
Zi demi scônin paradysi lante.
Continuations: 
Remaniements: 
Traductions: 
Voir aussi: 
Manuscrits
  1. localisation actuelle inconnue: ms. autrefois conservé à Wrocław
  2. localisation actuelle inconnue: ms. autrefois conservé à Wrocław
Éditions anciennes
  1. De literis et lingua Getarum sive Gothorum. Editore Bonaventure Vulcanio, Lugd. Bat. [=Leiden], 1597, Anhang, p. 61.
  2. Incerti poetae teutonici Rhythmus de Sancto Annone […] ante D. aut circiter annos conscriptus Martinus Opitius primus ex membrana veteri edidit et animadversionibus illustravit, Dantisci [= Danzig], ex off. A. Hünefeldii, 1639, 66 p. + 1 f.
  3. Des berühmten Schlesiers Martini Opitii von Boberfeld, Bolesl. Opera Geist- und Weltlicher Gedichte, nebst beygefügten vielen anderen Tractaten so wohl Deutsch als Lateinisch mit Fleiss zusammen gebracht, und von vielen Druckfehlern befreyet. Die neueste Edition, Breslau, Fellgibel, 1690.
    Texte repris de l'édition de 1639.
  4. Schilter, Johann, Thesaurus antiquitatum Teutonicarum, ecclesiasticarum, civilium, literariarum, Ulmae, sumpt. D. Bartholomaei et filii, 1727-1728, 3 t., ici t. 2.
    Texte repris de l'édition de 1690.
  5. Martin Opitzens von Boberfeld Lobgedichte. Von J. J. B. (Bodmar) und J. J. B. (Breitinger) besorgt, Zürich, Orell, 1755, p. 179.
    Texte repris de l'édition de 1690, avec traduction libre en prose allemande.
  6. Hegewisch, dans Magazin von v. Eggers, t. 2, 1791, p. 10-75 et 336-375.
Éditions modernes
  • Der Lobgesang auf den heiligen Anno in der altteutschen Grundsprache des elften Jahrhunderts und mit einer Einleitung, Uebersetzung und Anmerkungen herausgegeben von G. A. F. Goldmann, Leipzig et Altenburg, Brockhaus, 1816, 214 p.
  • Leben des heiligen Anno, Erzbischofes von Köln, deutsches Gedicht des 12. Jahrhunderts, nach der opitzschen Handschrift genau herausgegeben, übersetzt und erläutert von Karl Roth, München, Kaiser, 1847.
  • Mære von Sente Annen, erzebiscove ci Kolne bî Rîni. Von neuem herausgegeben von H. E. Bezzenberger, Quedlinburg et Leipzig, Basse (Bibliothek der gesammten deutschen National-Literatur. I. Abth., 25), 1848, x + 124 p.
  • Das Annolied. Genauer Abdruck des Opitzischen Textes mit Anmerkungen und Wörterbuch von Joseph Kehrein, Frankfurt a. M., Hamacher, 1865, vi + 85 p. [GB] [IA]
  • Deutsche Chroniken und andere Geschichtsbücher des Mittelalters: Deutsche Kaiserchronik. Trierer Silvester. Annolied. Herausgegeben von Edward Schröder, Carl von Kraus und Max Rödiger, Hannover, Hahn (Monumenta Germaniae historica. Scriptores qui vernacula lingua usi sunt, 1), 1892-1895, vi + 441 p. + 145 p. [MGH] [MHGTA]
  • Das Anno-Lied, herausgegeben von Martin Opitz, 1639; diplomatischer Abdruck besorgt von Walther Bulst. 2., unveränderte Auflage, Heidelberg, Winter (Editiones Heidelbergenses, 2), 1946, 55 p. — Réimpr.: 1961.
  • Das Annolied, Mittelhochdeutsch und Neuhochdeutsch, herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Eberhard Nellmann, Stuttgart, Reclam (Universal-Bibliothek, 1416), 1975, 183 p. — 2. Aufl., 1979, 191 p. — 3., bibliographisch ergäntze Ausgabe, 1986, 191 p. — 4., bibliographisch ergänzte Aufl., 1996, 196 p. — 5. Aufl., 1999.
  • Frühe deutsche Literatur und lateinische Literatur in Deutschland, 800-1150, herausgegeben von Walter Haug und Benedikt Konrad Vollmann, Frankfurt am Main, Deutscher Klassiker Verlag (Bibliothek deutscher Klassiker, 62; Bibliothek des Mittelalters, 1), 1991, 1593 p., ici p. 596–647.
  • Opitz's Anno: The Middle High German "Annolied" in the 1639 edition of Martin Opitz, éd. R. Graeme Dunphy, Glasgow, Scottish Papers in Germanic Studies, 11, 2003, viii + 189 p.
  • Das Annolied - The Song of Anno. A diplomatic text of the Early Middle High Poem, transcribed from the Opitz Edition by Graeme Dunphy. [www]
Traductions modernes
  • en allemand:
    • Nellmann 1975 (voir sous Éditions modernes)
  • en anglais:
    • Sovereignty and Salvation in the Vernacular, 1050-1150. Introduction, translation, and notes by James A. Schultz, Kalamazoo, Medieval Institute Publications (Medieval German Texts in Bilingual Editions, 1), 2000, xii + 164 p.
    • Dunphy 2003 (voir sous Éditions modernes)
Études
  • Bürkle, Susanne, « Erzählen vom Ursprung. Mythos und kollektives Gedächtnis im Annolied », Präsenz des Mythos, éd. Udo Friedrich et Bruno Quast, Berlin et New York, de Gruyter (Trends in Medieval Philology, 2), 2004, p. 99-130.
  • Busch, Gabriel, éd., Sankt Anno und seine viel liebe statt. Beiträge z. 900jährigen Jubiläum, Siegburg, Reckinger, 1975, 622 p.
  • Carnuth, Germania, 14, p. 74.
  • Eberhardt, Beiträge, 34, p. 1.
  • Eggers, H., « Das Annolied: eine Exempeldichtung? », Festschrift für Ludwig Wolff zum 70. Geburtstag, éd. Werner Schröder, Neumünster, Wachholtz, 1962, p. 161-172. — Réimpr. dans Kleine Schriften, Tübingen, Niemeyer, 1982, p. 124-135.
  • Fritschi, Karl, Das Anno-Lied. Abhandlung zur Erlangung der Doktorwürde der philosophischen Fakultät der Universität Zürich, Zürich, Juris-Verlag, 1957, 174 p.
  • Gentry, Francis G., « Annolied », German Writers and Works of the Early Middle Ages 800-1170, éd. James Hardin et Will Hasty; New York, 1995, p. 155-164.
  • Goerlitz, Uta, Literarische konstruktion (vor-)nationaler identität seit dem Annolied: Analysen und Interpretationen zur deutschen Literatur des Mittelalters (11.-16. Jahrhundert), Berlin et New York, de Gruyter (Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte, 45 (279)), 2007, xii + 387 p.
  • Haverkamp, Anselm, Typik und Politik im Annolied. Zum "Konflikt der Interpretationen" im Mittelalter, Stuttgart, Metzler, 1979.
  • Herweg, Mathias, Ludwigslied, De Heinrico, Annolied: die deutschen Zeitdichtungen des frühen Mittelalters im Spiegel ihrer wissenschaftlichen Rezeption und Erforschung, Wiesbaden, Reichert (Imagines medii aevi, 13), 2002, xii + 584 p.
  • Holtzmann, Adolf, « Der Dichter des Annoliedes », Germania, 2, 1857, p. 1-48. [GB] [IA: ex. 1, ex. 2, ex. 3, ex. 4] [HT]
  • Ittenbach, Max, Deutsche Dichtungen der salischen Kaiserzeit und verwandte Denkmäler, Würzburg-Aumühle, 1937.
  • Kettner, Emil, Untersuchungen über das Annolied, Halle a. S., Waisenhaus, 1878, 30 p.
  • Kettner, Emil, Zeitschrift für deutsche Philologie, 9, p. 257.
  • Kettner, Emil, Zeitschrift für deutsche Philologie, 19, p. 321.
  • Kinzel, Zeitschrift für deutsche Philologie, 15, p. 222.
  • Klein, Dorothea, Mittelalter. Lehrbuch der Germanistik, Stuttgart, Weimar 2006.
  • Kohlmann, Philipp, « Kleine Beiträge zu den Quellen des Annoliedes », Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur, 35, 1909, p. 554-567. [IA]
  • Kuhn, Hugo, « Gestalten und Lebenskräfte der frühmittelhochdeutschen Dichtung. Ezzos Lied, Genesis, Annnolied, Memento mori », Dichtung und Welt im Mittelalter, Stuttgart, Metzler, 1959, p. 112-132.
  • Knab, Doris, Das Annolied: Probleme seiner literarischen Einordnung, Tübingen, Niemeyer (Hermaea, 11), 1962, xxviii + 123 p.
  • Müller, Stephan, Vom Annolied zur Kaiserchronik. Zu Text und Forschungsgeschichte einer verlorenen deutschen Chronik, Heidelberg, Winter (Beiträge zur älteren Literaturgeschichte), 1999, 340 p.
  • Mittler, Mauritius, éd., Siegburger Vorträge zum Annojahr 1983, Siegburg, 1984.
  • Nellmann, Eberhard, Die Reichsidee in deutschen Dichtungen der Salier- und frühen Stauferzeit: Annolied, Kaiserchronik, Rolandslied, Eraclius, Berlin, Schmidt (Philologische Studien und Quellen, 16), 1963, 209 p.
  • Thomas, Heinz, « Bemerkungen zu Datierung, Gehalt und Gestalt des Annoliedes, Zeitschrift für deutsche Philologie, 96, 1977, p. 24-61.
  • Wehrli, Max, Geschichte der deutschen Literatur. Band 1: Vom frühen Mittelalter bis zum Ende des 16. Jahrhunderts, 2e éd., Stuttgart, 1984, p. 176-185.
  • Wilmanns, W., Über das Annolied: Quellen, Kaiserchronik, Vita Annonis, De origine Francorum, Bonn, Weber (Beiträge zur Geschichte der älteren deutschen Litteratur, 2), 1886, 136 p.
  • Zarncke, Berichte über die Verhandlungen der Sächsichen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Philologisch-historische Klasse, 39, p. 283.
Répertoires bibliographiques
Rédaction: Laurent Brun
Dernière mise à jour: 2 septembre 2016