Creative Commons License
Cette notice est mise à disposition en vertu d'un contrat Creative Commons.
logo arlima

Eike von Repgow

Biographie

Né vers 1180 — Mort vers 1235

Traducteur

Bibliographie

Répertoires bibliographiques
  • Das Digitale Repertorium "Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters", München, Bayerische Akademie der Wissenschaften. [www]
  • Handschriftencensus
Généralités
  1. Sassen Speyghel

    Titre:Sassen Speyghel; Sassenspegel; Sachsenspiegel
    Date:Entre 1220 et 1235
    Commanditaire:Hoyer von Falkenstein
    Langue:Bas-allemand
    Genre: 
    Forme:Prose
    Contenu:Compilation de droit coutumier
    Incipit: 
    Explicit: 
    Continuations: 
    Remaniements: 
    Traductions: 
    Voir aussi: 
    Manuscrits
    Pour la liste complète, voir Handschriftencensus
    Éditions anciennes
    1. Hie vahet an das register des ersten buchs über den sachsenspiegel, Augsburg, Anton Sorg, [24 mai 1481]
    2. Remissorium mit sambt dem weichpilde und lehenrecht, Augsburg, Otmar, 1508.
    3. Sachsenspiegel, mit vil newen Addicion[en], sampt Lantrechts vnd Lehenrechts Richtsteige, item vil Vrteilen der werden Schöpffen zů Magdenburg in dreij Bücher geteilet, mit iren Registern den Rechtübenden gar nutzlich zu wissen etc., Ausburg, Otmar, 1517.
    4. Sachsenspiegel auffs newe gedruckt vnd anderweit mit vleysse corrigiret, Leipzig, Melchior Lotter d. Ä., 1528.
    5. Sachssenspigell vffs new durchaus corrgirt vnd restituirt, Allenthalb wu dye text vorandert vnd vnuorstentlich gewest, mitt vil nawen adicionen, aus gemeynem Keyserrecht gezogen, sampt eynem volkommen nuetzlichen, Nawen gemerten Repertorio, […] item vyl vrtell der werden Schöpppen tzu Magdeburgk, ynn drey buecher geteylt, Dessgleichen an stadt des Richtsteyges, vyl bewerter process, vnd ordnung, Vff lehen, peynlich vnd buergklich gericht, Auch vrtell etlicher Hochberumbten Schöpppenstuele, Leipzig, Melchior Lotter d. Ä., 1535.
    6. Sechsisch Weychbild vnd Lehenrecht. Itzt auffs naw nach den warhafften alden Exemplarn vnd Texten mit Vleis corrigirt, vbersehen, vn[d] restituirt, sampt eim nawen Register oder Remissorio gantz verstendtlich vber diese zwey Bücher vn[d] den Sachsenspiegel gemacht: darzu bey dem Weychbild vnd Lehenrecht vill nützlicheraddiciones vnd concordancien: auch etliche etliche [sic] Ortell darinnun mancherley felle so in teglichem gebrauch gehalden werden begriffen zunutz allen denen so sich Sechsischs rechtens gebrauchen müssen, Leizpig, Michael Blum, 1537.
    7. Sachssenspiegel, corrigirt auffs New, Nach dem Jnhalt der Alten, Waren, Corrigirten Exemplarn vnd Texten, Leipzig, Nicolaus Wolrab, 1539.
    8. Sachsenspiegel. Auffs new fleissig corrigirt, an Texten, Glossen, Allegaten, Auch mit vermehrung des emendirten Repertorij, vnd vieler newen nützlichen Additionen, Leipzig, Nicolaus Wolrab, 1545.
    9. Sachsenspiegel. Auffs new fleissig corrigirt, an Texten, Glossen, Allegaten, Auch mit vermehrung des emendirten Repertorij, vnd vieler newen nützlichen Additionen, Dresden, Nicolaus Wolrab, 1553.
    10. Sachsenspiegel. Auffs new fleissig corrigirt, an Texten, Glossen, Allegaten, auch mit vermehrung des emendirten Repertorij, und vieler newen nützlichen Additionen, Dresden, Nicolaus Wolrab, 1554.
    11. Sechsisch Weichbild, Lehenrecht, vnd Remissorium. Auffs new an vielen Orten in Texten, Glossen, vnd derselben Allegaten aus den wahrhafftigen Glossen keiserlicher vnd bepstlicher Recht vnd also den Hauptquellen mit Fleis anderwerts corrigiert vnd restituiret, darzu etliche Urteil in teglichen fürfallenden Sachen sehr richtig vnd dienstlich zum Teil vor nicht gedruckt, Budissin, Nicolaus Wolraben, 1557.
    12. Sachsenspiegel. Auffs newe vbersehen, mit Summariis vnd newen Additionen, so aus den gemeinen Keyserrechten vnd vieler vornemer dieser Lande Doctorn, bericht vnd Radtschlegen, auch der Hoffgericht vnd Schöppenstuel vblichen Rechtsprüchen, vnd an den Glossen vnnd Allegaten vielfeltig gebessert, wie solches stückweis vnd ordentlichen hernach wirdt angezeiget, durch den Hochgelarten Herrn Christoff Zobel, der Rechten Doctorn seligen in der löblichen hohen Schul zu Leipzigk, mit besonderm fleis zugericht, sampt einem richtigen vnd volstendigen Repertorio, Leipzig, Vögelin, 1561.
    13. Sachsenspiegel. Auffs newe vbersehen, mit Summariis vnd newen Additionen […] durch Christoff Zobel, Leipzig, Vögelin, 1563.
    14. Sachsenspiegel. Auffs newe vbersehen, mit Summariis vnd newen Additionen […] zusammen bracht, vnd an den Glossen vnd Allegaten vielfeltig gebessert […] durch […] Herrn Christoff Zobel, Leipzig, Vögelin, 1569.
    15. Sachsenspiegel. Auffs newe vbersehen, mit Summariis vnd newen Additionen, so aus den gemeinen Keyserrechten vnd vieler vornemer dieser Lande Doctorn, bericht und Radtschlegen, Auch der Hoffgericht vnd Schöppenstuel vblichen Rechtsprüchen zusammen bracht, vnd an den Glossen vnd Allegaten vielfeltig gebessert, wie solches stückweis vnd ordentlichen hernach wirdt angezeiget, durch den Hochgelarten Herrn Christoff Zobel, der Rechten Doctorn seligen in der löblichen hohen Schul zu Leiptzigk, mit besonderm fleis zugericht, sampt einem richtigen vnd vollstendigen Repertorio, Leipzig, Steinman, 1582.
    16. Sächsisch Lehenrecht undt Weichbilt, auffs new ubersehen mit summarijs, schönen newen additionibus und concordantien […] durch […] Christoff Zobel […], Leipzig, [s. n.], 1589.
    17. Sachsenspiegel mit Summariis vnd newen Additionen so aus den gemeinen Keyserrechten, vnd vieler vornetionen dieser Lande Doctorn bericht vnd Rahtschlegen, Auch der Hoffgericht vnd Schöppenstül üblichen Rechtsprüchen zusammen bracht, vnd an den Glossen vnd Allegaren vielseitig gebessert, durch […] Christoff Zobel mit besonderm Fleiss zugericht, sampt einem richtigen und vollstendigen Repertorio, [s. l.], Voegel, 1614.
    18. Sachsen-Spiegel, oder das Sächsische Land-Recht, in der alt-deutschen, lateinischen und ietzo gebräuchlichen hoch-deutschen Sprache, nebst nöthigen Auszügen aus der Glosse, so weit selbige zum Verstande des deutschen Rechts etwas beyträget, und gegeneinanderhaltung der Zobelischen und Lossischen hochteutschen edition, wie auch Einer Vorrede, darinnen die Historie, wie und wann das deutsche Recht zu erst in Schrifften verfasset worden, wie auch derer verschiedenen Ausleger und glossatorum desselben, enthalten ist; herausgegeben von Jacob Friederich Ludovici, Halle, Wäysenhaus, 1720.
    19. Eykens von Repgow, Sachsen-Spiegel oder das Sächsische Land: Recht in dreyen Büchern, nebst […] lateinischer Version. Ausgefertiget von Carl Wilhelm Gärtnern, Leipzig, Verlag Friedr. Lanckischens Erben, 1732.
    20. Holländischer Sachsenspiegel nach der raren Goudaischen Ausgabe von 1479 mit des Herrn […] C. V. Grupen und Herrn Syndici Meermanns gelehrten Nachrichten von denen Holländischen Editionen des Sachsenspiegels und deren Verfasser, Frankfurt et Leipzig, 1763.
    Éditions modernes
    • Der Sachsenspiegel oder das sächsische Landrecht, nach der Berliner Handschrift v. J. 1369, mit varianten aus siebzehn andern texten herausgegeben von C. G. Homeyer, Berlin, 1827.
    • Des Sachsenspiegels. Zweiter Theil, nebst den verwandten Rechtsbüchern. Zweiter Band, der Auctor v. de Beneficiis, das görlitzer Rechtsbuch und das System des Lehnrechts, von Dr. C. G. Homeyer, Berlin, Dümmler, 1844, xii + 644 p.
    • Sachsenspiegel, oder, Sächsisches Landrecht: zusammengestellt mit dem Schwäbischen nach dem Cod. Pal. 167, unter Vergleichung des Cod. pict. 164 mit Uebersetzung und reichhaltigem Repertorium von Carl Robert Sachße, Heidelberg, Winter, 1848, ix + 535 p.
    • Spiegel der deutschen Leute,, Handschriftfund des Professor Dr. Ficker zu Innsbruck von A. v. Daniels, Berlin, Mylius'sche Verlagshandlung, 1858, iv + 156 p.
    • Des Sachsenspiegels. Erster Theil, oder das Sächsische Landrecht, nach der berliner Handschrift v. J. 1369, herausgegeben von Dr. C. G. Homeyer, 3. Auflage, Berlin, Dümmler, 1861, xvi + 524 p.
    • Land-und Lehenrechtbuch. Sachsisches Land-und Lehenrecht. Schwabenspiegel und Sachsenspiegel. I (Landrecht) Nebst dem Buche der Konige, herausgegeben von Massmann, Berlin, Hempel (Rechtsdenkmäler des deutschen Mittelalters, 3), 1860, 2 t. en 1 vol. — Réimpr.: 1863.
    • Der Sachsenspiegel: Landrecht und Lehnrecht. Nach dem Oldenburger Codex picturatus von 1336 herausgegeben von A. Lübben mit Abbildungen in Litographie und einem Vorwort von F. von Alten, Oldenburg, Schulzesche Hof-Buchhandlung, 1879, xiv + 148 p. — Réimpr.: Amsterdam, Rodopi, 1970.
    • Der Sachsenspiegel, Landrecht und Lehrecht nach dem Oldenburger Codex picturatus in 1336 herausgegeben von A. Lubben, mit Abbildungen von Lithographie und einem Vorwort zu denselben von F. von Alten, Oldenburg, 1879.
    • Der Sachsenspiegel (Landrecht), nach der ältesten Leipziger Handschrift herausgegeben von Prof. Dr. Julius Weiske, Leipzig, Hartknoch, 1840, xiv + 154 p. — 2. Auflage, Leipzig, Hartknoch, 1853, xiv + 168 p. — 3., neubearbeitete Auflage, 1863, xvi + 180 p. — 4. Auflage, 1870, 181 p. — 5. Auflage, Leipzig, Riesland, 1877, xv + 184 p. — 6. Auflage von... R. Hildebrand, Leipzig, Fues, 1882, xiv + 202 p.
    • De Saksenspiegel in Nederland. Uitgegeven door Mr. B. J. L. baron de Geer van Jutphaas, 's Gravenhage, Nijhoff (Werken der Vereeniging tot uitgave der bronnen van het oude vaderlandsche recht, 1. reeks, 10), 1888, 2 t.
    • Die Dresdener Bilderhandschrift des Sachsenspiegels. Auf Veranlassung und mit Unterstützung der Kgl. Sächsischen Kommission für Geschichte, sowie mit Unterstützung der Savigny-Stiftung herausgegeben von Karl von Amira, Leipzig, Hiersemann, 1902-1926, 2 t.
    • Aus deutschen Rechtsbüchern (Sachsenspiegel, Schwabenspiegel, Kleines Kaiserrecht, Ruprecht von Freysing), herausgegeben von Hans Fehr, Leipzig, Voigtländer (Voigtländers Quellenbücher, 33), 1912, 87 p.
    • Der Sachsenspiegel (Landrecht), nach der ältesten Leipziger Handschrift herausgegeben von Julius Weiske; neuarbeitet von R. Hildebrand, Leipzig, Reisland, 1929, xiv + 202 p.
    • Sachsenspiegel: Land- und Lehnrecht, herausgegeben von Karl August Eckhardt, Hannover, Hahnsche Buchhandlung (Monumenta germaniae historica. Fontes iuris germanici antiqui, 1), 1933, xvii + 305 p. [MGH]
    • Deutschenspiegel und Augsburger Sachsenspiegel, herausgegeben von Karl August Eckhardt und Alfred Hübner. 2. Neubearbeitete Ausgabe, Hannover, Hahnsche Buchhandlung (Monumenta Germaniae Historica. [Leges]. Fontes iuris germanici antiqui, 3), 1933, xvii + 288 p. [MGH]
    • Der Sachsenspiegel: Bilder aus der Heidelberger Handschrift, eingeleitet und erläutert von Eberhard Freiherrn von Künssberg, Leipzig, Insel-Verlag (Insel-Bücherei, 347), 1934, 31 p.
    • Sachsenspiegel. I. Landrecht. II. Lehnrecht, herausgegeben von Karl August Eckhardt, Aalen, Scientia (Bibliotheca rerum historicarum. 1. Rechtsbücher, 1, 2), 1955-1956, 2 t. — Réimpr.: 1973.
    • Das Lehnrecht des Sachsenspiegels, herausgegeben von Karl August Eckhardt, Göttingen, Musterschmidt (Germanenrechte, 15), 1956, 94 p.
    • Sachsenspiegel: Landrecht, herausgegeben von Cl. Frhr. von Schwerin; eingeleitet von Hans Thieme, Stuttgart, Reclam (Universal-Bibliothek), 1956, 160 p. — Réimpr.: 1962; 1966; 1969; 1977; 1987.
    • Der Harffer Sachsenspiegel vom Jahre 1295, Landrecht, herausgegeben von Märta Åsdahl Holmberg, Lund, Gleerup (Lunds universitet. Acta Universitatis Lundensis, n. s. Lunds universitets årsskrift, n. f., avd. 1, 53:2; Lunder germanistische Forschungen, 32), 1957, 207 p.
    • Sachsenspiegel Quedlinburger Handschrift, herausgegeben von Karl August Eckhardt, Hannover, Hahnsche Buchhandlung (Monumenta germaniae historica. Fontes iuris germanici antiqui in usum scholarum separatim editi, 8), 1966, 154 p. — Réimpr.: 1989. [MGH]
    • Sachsenspiegel. III-V, herausgegeben von Karl August Eckhardt, Aalen, Scientia (Bibliotheca rerum historicarum. Land und Lehnrechtsbücher, 3-5), 1966, 154 + 69 + 4 p. — Réimpr.: 1973.
    • Sachsenspiegel Landrecht, herausgegeben von Karl August Eckhardt, dritte durchgesehene Ausgabe, Göttingen, Musterschmidt-Verlag (Monumenta Germaniae historica. Fontes juris germanici antiqui. Nova series, 1), 1973, 2 t. [MGH]
    • Der Sachsenspiegel in Bildern aus der Heidelberger Bilderhandschrift, ausgewählt und erläutert von Walter Koschorreck, Frankfurt am Main, Insel (Insel Taschenbuch, 218), 1976, 166 p.
    • Eike von Repgow, Der Sachsenspiegel, herausgegeben von Clausdieter Schott; Übertragung des Landrechts von Ruth Schmidt-Wiegand, Übertragung des Lehenrechts und Nachwort von Clausdieter Schott, Zürich, Manesse (Manesse Bibliothek der Weltliteratur), 1984, 416 p. + 18 f. de pl. — Réimpr.: 2006.
    • Eike von Repgow, Der Sachsenspiegel, herausgegeben von Clausdieter Schott. 3., revidierte Auflage, Zürich, Manesse Verlag, 1996, 416 p.
    • Der Sachsenspiegel aus der Dombibliothek in Breslau/Wrocław. Einleitung, Edition und Glossar [von] Ilpo Tapani Piirainen und Ingmar ten Venne, Wrocław, Oficyma Widawnicza ATUT (Beihefte zum Orbis linguarum, 21), 2003, 481 p.
    • Eike von Repgow, Sachsenspiegel: die Wolfenbütteler Bilderhandschrift Cod. Guelf. 3.1 Aug. 2°, herausgegeben von Ruth Schmidt-Wiegand, Berlin : Akademie-Verlag, 1993. — Réimpr.: Graz, Akademische Druck- und Verlagsanstalt (Codices selecti, 111), 2006, 2 t.
    • Eike von Repgow, Sachsenspiegel: die Dresdner Bilderhandschrift Mscr. Dresd. M 32. Vollständige Faksimile-Ausgabe im Originalformat der Handschrift aus der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden. Textband im Auftrag der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden mit Förderung des Freistaates Sachsen, des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes und der Ostdeutschen Sparkassenstiftung im Freistaat Sachsen. Herausgegeben von Heiner Lück; unter Mitarbeit von Thomas Haffner, Marion Perrin und Jörn Weinert, Graz, Akademische Druck- und Verlagsanstalt (Codices selecti, 107), 2006, 405 p.
    • Der Oldenburger Sachsenspiegel: Codex picturatus Oldenburgensis CIM I 410 der Landesbibliothek Oldenburg. [Vol. 1]: Text und Kommentar von Ruth Schmidt-Wiegand und Wolfgang Milde. [Vol. 2]: Text und Übersetzung [von] Werner Peters und Wolfgang Wallbraun, Graz, Akademische Druck- und Verlagsanstalt (Glanzlichter der Buchkunst, 15), 2006, 2 t.
    • Eike von Repgow, Sachsenspiegel: die Heidelberger Bilderhandschrift Cod. Pal. germ. 164. Vollständige Faksimile-Ausgabe im Originalformat der Handschrift aus der Universitätsbibliothek Heidelberg. Textband herausgegeben von Gernot Kocher und Dietlinde Munzel-Everling mit einem Beitrag von Karin Zimmermann, Graz, Akademische Druck- und Verlagsanstalt (Codices selecti, 115), 2010, 136 p.
    Gloses:
    • Glossen zum Sachsenspiegel-Landrecht: Buch'sche Glosse, herausgegeben von Frank-Michael Kaufmann, Hannover, Hahnsche Buchhandlung (Monumenta Germaniae historica. Fontes iuris germanici antiqui. Nova series, 7), 2002, 3 t. [MGH]
    • Glossen zum Sachsenspiegel-Lehnrecht. Die kürzere Glosse herausgegeben von Frank-Michael Kaufmann, Hannover, Hahnsche Buchhandlung (Monumenta Germaniae Historica. Fontes iuris Germanici antiqui. Nova series, 8), 2006, 2 t. [MGH]
    • Glossen zum Sachsenspiegel-Lehnrecht. Die längere Glosse, herausgegeben von Frank-Michael Kaufmann, Hannover, Hahnsche Buchhandlung (Monumenta Germaniae Historica. Fontes iuris Germanici antiqui. Nova series, 9), 2013, 3 t. [MGH]
    Traductions modernes
    • en allemand:
      • Sachße 1848 (voir sous Éditions modernes)
      • Der Sachsenspiegel: Landrecht. Übersetzung nebst einer kurzen Untersuchung über das Alter derselben von G. Rotermund, Hermannsburg, Druck und Verlag der Missionshandlung, 1895, xvi + 134 p.
      • Eike von Repgow, Sachsenspiegel (Landrecht), in unsere heutige Muttersprache und dem deutschen Volke erklärt von Dr. Hans Christoph Kirsch, Berlin et Leipzig, De Gruyter, 1936, 360 p.
      • Eike von Repgow, Sachsenspiegel: Lehnrecht, übertragen und erläutert von Hans Christoph Hirsch, Halle, Niemeyer (Schriften der hallischen wissenschaftlichen Gesellschaft, 3), 1939, xix + 260 p.
      • Schott et Schmidt-Wiegand 1984 (voir sous Éditions modernes)
      • Schmidt-Wiegand 1993 (voir sous Éditions modernes)
      • Sachsenspiegel, in hochdeutscher Übersetzung von Paul Kaller, München, Beck, 2002, xvi + 179 p.
      • Lück et al. 2006 (voir sous Éditions modernes)
      • Peters et Wallbraun 2006 (voir sous Éditions modernes)
    • en anglais:
      • The Saxon Mirror: a Sachsenspiegel of the Fourteenth Century, translated by Maria Dobozy, Philadelphia, University of Pennsylvania Press (The Middle Ages Series), 1999, xi + 263 p.
    Études
    • Amira, Karl von, « Die Handgebärden in den Bilderhandschriften des Sachsenspiegels », Abhandlungen der Königlich-Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-philologische Classe, 23:2, 1905, p. 161-263.
    • Benati, Chiara, « Voremunde hebben: children, elderly and impaired people in Eike von Repgow's Sachsenspiegel », Law and Private Life in the Middle Ages: Proceedings of the Sixth Carlsberg Academy Conference on Medieval Legal History 2009, éd. Per Andersen, Mia Münster-Swendsen et Helle Vogt, København, DJØF Publishing, 2011, p. 205-218.
    • Boshof, Egon, « Erstkurrecht und Erzämtertheorie im Sachsenspiegel », Beiträge zur Geschichte des mittelalterlichen deutschen Königtums, éd. Theodor Schieder, München, Oldenbourg (Historische Zeitschrift. Beiheft, 2), 1973, p. 84-121.
    • Brandt, Richard, Der Sachsenspiegel und die Grundfragen des Widerstandes gegen die Staatsgewalt, Quedlinburg am Harz, Gessler und Strauss, 1937, 68 p.
    • Bunge, Friedrich Georg von, Über den Sachsenspiegel, als Quelle des mittleren und umgearbeiteten livländischen Ritterrechts, so wie des öselschen Lehnrechts, Riga, Häcker, 1827, 143 p.
    • Caviness, Madeline H., et Hiram Kumper, « An early eighteenth-century attempt to publish a facsimile of two Sachsenspiegel manuscripts », Manuscripts Changing Hands, éd. Corine Schleif et Volker Schier, Wiesbaden, Harrassowitz Verlag, 2016, p. ??.
    • Drescher, Ulrich, Geistliche Denkformen in den Bilderhandschriften des Sachsenspiegels, Frankfurt am Main et New York, Peter Lang (Germanistische Arbeiten zu Sprache und Kulturgeschichte, 12), 1989, 431 p. + [42] f. de pl.
    • Eckert, Christian, Der Fronbote im Mittelalter nach dem Sachsenspiegel und den verwandten Rechtsquellen, Leipzig, Veit, 1897, vi + 121 p.
    • Eckhardt, Karl August, Studia iuris Teutonici: Index, Prolegomena, Augsburger Sachsenspiegel, Deutschenspiegel, Aalen, Scientia (Bibliotheca rerum historicarum, 3), 1971, 378 p.
    • Eichler, Ernst, et Heiner Lück, éd., Rechts- und Sprachtransfer in Mittel- und Osteuropa: Sachsenspiegel und Magdeburger Recht. Internationale und interdisziplinäre Konferenz in Leipzig vom 31. Oktober bis 2. November 2003, Berlin, De Gruyter Recht (Ius Saxonico-Maideburgense in Oriente, 1), 2008, viii + 332 p.
    • Eichmann, E., « Kirchenbann und Königswahlrecht im Sachsenspiegel », Historisches Jahrbuch im Auftrag der Görres-Gesellschaft, 31, 1910, p. 323-333.
    • Erkens, Franz-Reiner, Kurfürsten und Königswahl: zu neuen Theorien über den Königswahlparagraphen im Sachsenspiegel und die Entstehung des Kurfürstenkollegiums, Hannover, Hahn (Monumenta Germaniae Historica. Studien und Texte, 30), 2002, xxix + 125 p. [MGH]
    • Fansa, Mamoun, éd., Aus dem Leben gegriffen: ein Rechtsbuch spiegelt seine Zeit. Beiträge und Katalog zur Ausstellung, 2. verb. Auflage, Oldenburg (Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland. Beiheft, 10), Isensee, 1995, 586 p.
    • Fehr, Hans, Fürst und Graf im Sachsenspiegel, Leipzig, Teubner (Berichte über die Verhandlungen der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Philologisch-Historische Klasse), 1906, 99 p.
    • Fehr, Hans, « Die Grundherrschaft im Sachsenspiegel », Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung, 30, 1910, p. 264-289.
    • Fester, H., Das Recht des Mannes am Frauengut bei dem Gütersysteme der Verwaltungseinheit nach dem Sachsenspiegel und den neueren Rechten (einschliesslich des bürgerlichen Gesetzbuches für das deutsche Reich), Frankfurt am Main, Adelmann, 1900, 152 p.
    • Feuring, Armin, Die Verfestung nach dem Sachsenspiegel und den Quellen des Magdeburger Rechtskreises, Inaugural-Dissertation, Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn, 1995, iv + 97 p.
    • Ficker, Julius, « Über einen Spiegel deutscher Leute und dessen Stellung zum Sachsen- und Schwabenspiegel. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Rechtsquellen », Sitzungsberichte der Philosophisch-Historischen Klasse der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, 23:2, 1857, p. 113-295. [GB] [IA] [HT]
      Tiré à part: Ficker, Julius, Über einen Spiegel deutscher Leute und dessen Stellung zum Sachsen- und Schwabenspiegel. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Rechtsquellen, Wien, K. K. Hof- und Staatsdruckerei et Karl Gerold's Sohn, 1857, 177 p. [GB] [IA: ex. 1, ex. 2].
    • Ficker, Julius, Über die Entstehungszeit des Sachsenspiegels und die Ableitung des Schwabenspiegels aus dem Deutschenspiegel. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Rechtsquellen, Innsbruck, Wagner, 1859, [iv] + 137 p. [GB] [IA: ex. 1, ex. 2]
    • Frohnhaus, Hermann, Die Einwirkung des Sachsenspiegels auf das "Bergische Land- und Ritterrecht" des 13. und 14. Jahrhunderts und dessen Einfluss auf die Jülich-Bergische Rechtsordnung von 1555, Dissertation, Universität zu Köln, 1987, vii + 200 p.
    • Gaupp, Ernst Theodor, Das Schlesische Landrecht, oder eigentlich Landrecht des Fürstenthums Breslau von 1356 an sich und in seinem Verhältnisse zum Sachsenspiegel dargestellt; beigefügt sind: I. Einige Nachträge zu der Schrift über das alte Magdeburgische und hallische Recht; II. Ein Verzeichniss von 24 Handschriften mit deutschen Rechtsquellen des Mittelalters, Leipzig, Hartman, 1828, viii + 325 p.
    • Hammer, Otto, Die Lehre vom Schadensersatze nach dem Sachsenspiegel und den verwandten Rechtsquellen: ein Beitrag zur Geschichte der Schadensersatzverbindlichkeit in Deutschland, Breslau, Koebner (Untersuchungen zur deutschen Staats- und Rechtsgeschichte, 19), 1885, xiv + 108 p.
    • Hayduk, Hanna Sofia, Rechtsidee und Bild: zur Funktion und Ikonografie der Bilder in Rechtsbüchern vom 9. bis zum 16. Jahrhundert, Wiesbaden, Reichert, 2011, 251 p. + 112 p. de pl.
    • Heck, Philipp, Der Sachsenspiegel und die Stände der Freien, mit sprachlichen Beiträgen von Albert Bürk, Halle a. S., Niemeyer (Beiträge zur Geschichte der Stände im Mittelalter, 2), 1905, xxvi + 861 p.
    • Heck, Philipp, Pfleghafte und Grafschaftsbauern in Ostfalen, Tübingen, Mohr, 1916, vii + 206 p.
    • Heck, Philipp, Die Standesgliederung der Sachsen im frühen Mittelalter, Tubingen, Mohr, 1927, xi + 209 p.
    • Heck, Philipp, Blut und Stand im altsächsischen Rechte und im Sachsenspiegel, Tübingen, Mohr, 1935, xiv + 140 p.
    • Heck, Philipp, Untersuchungen zur altsächsischen Standesgliederung insbesondere über die ständische Bedeutung des Handgemals, Stuttgart, Kohlhammer (Arbeiten zur deutschen Rechts- und Verfassungsgeschichte, 11), 1936, xiii + 194 p.
    • Heck, Philipp, Eike von Repgow: Verfasser der alten Zusätze zu dem Sachsenspiegel, Tübingen, Mohr (Recht und Staat in Geschichte und Gegenwart, 123), 1939, 43 p.
    • Heck, Philipp, Beiträge zur Geschichte der Stände im Mittelalter, Halle, 1900-1905, 2 t. — Réimpr.: Aalen, Scientia Verlag, 1964.
    • Hoefer, Albert, Altvile im Sachsenspiegel: ein Erklärungsversuch, Halle, Buchhandlung des Waisenhauses, 1870, vi + 40 p.
    • Hoffmann, Max, Das Bergregal im Sachsenspiegel, Neisse, Bär's Buchdruckerei, 1909, viii + 47 p.
    • Homeyer, G., « Über das Verhältniss des Schwabenspiegels zum Sachsenspiegel », Monatsbericht der Königlichen Akademie der Wissenschaften zu Berlin, 1852.
    • Homeyer, G., Die Stellung des Sachsenspiegels zum Schwabenspiegel, Berlin, Dümmler, 1853.
    • Homeyer, G., « Der Prolog zur Glosse des sächsischen Landrechts », Abhandlungen der Königlichen Preussischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin. Philol.-hist. Klasse, 1854, p. 155-210.
    • Homeyer, G., « Johannes Klenkok wider den Sachsenspiegel », Abhandlungen der Kgl. Akademie der Wissenschaften zu Berlin, 1855, p. 377-432.
    • Hugelmann, K. G., « In den ban mit rechte komen (Ssp. Landr. III 54 § 3) », Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Kanonistische Abteilung, 7, 1917, p. 33-97.
    • Huneke, Maike, Iurisprudentia romano-saxonica: die Glosse zum Sachsenspiegel-Lehnrecht und die Anfänge deutscher Rechtwissenschaft, Wiesbaden, Harrassowitz (Monumenta Germaniae historica. Schriften, 68), 2014, lxiii + 817 p. [MGH]
    • Ignor, Alexander, Über das allgemeine Rechtsdenken Eikes von Repgow, Paderborn, Schöningh (Rechts- und staatswissenschaftliche Veröffentlichungen der Görres-Gesellschaft, n. F., 42), 1984, 350 p. + [1] f. de pl.
    • Janz, Brigitte, Rechtssprichwörter im Sachsenspiegel: eine Untersuchung zur Text-Bild-Relation in den Codices picturati, Frankfurt am Main et New York, Peter Lang (Germanistische Arbeiten zu Sprache und Kulturgeschichte, 13), 1989, 586 p.
    • Kannowski, Bernd, Die Umgestaltung des Sachsenspiegelrechts durch die Buch'sche Glosse, Hannover, Hahn (Monumenta Germaniae Historica Schriften, 56), 2007, xlvi + 655 p. [MGH]
      Compte rendu: David Nicholas, dans The Medieval Review, 08.10.04. [TMR]
    • Kaspers, Heinrich, Wilhelm Schmidt-Thomé et Hans Gerig, Vom Sachsenspiegel zum Code Napoléon: Kleine Rechtsgeschichte im Spiegel alter Rechtsbücher, Köln, Wienand-Verlag, 1961, 211 p.
    • Keller, Siegmund, Der Beweis der Notwehr: eine rechtshistorische Studie aus dem Sachsenspiegel, Breslau, Schletter (Strafrechtliche Abhandlungen, 57), 1904, viii + 52 p.
    • Kiesel, Karl, Die Bedeutung der Gewere des Mannes am Frauengut für das Ehegüterrechtssystem des Sachsenspiegeles, Breslau, Marcus (Untersuchungen zur deutschen Staats- und Rechtsgeschichte, alte Folge, 85), 1906, 106 p.
    • Kisch, Guido, Sachsenspiegel and Bible: Research in the Source History of the "Sachsenspiegel" and the Influence of the Bible on Mediaeval German Law, Notre Dame, University of Notre Dame Press (Publications in Mediaeval Studies, 5), 1941, ix + 198 p.
    • Knollmann, Wilhelm, Die bunten Bilder des Oldenburger Sachsenspiegels: Erläuterungen ausgewählter Abbildungen und der zugrundeliegenden Rechtstexte, Oldenburg, Isensee, 1998, 112 p.
    • Koolman, Egbert, Ewald Gässler et Friedrich Scheele, éd., Bilderhandschriften des Sachsenspiegels - Niederdeutsche Sachsenspiegel und Nun vernehmet in Land und Stadt Oldenburg, Sachsenspiegel, Stadtrecht. Beiträge und Katalog. Oldenburg, Staatliches Museum fur Naturkunde und Vorgeschichte, 15. Januar bis 2. April 1995, 2. Auflage, Oldenburg, Isensee Verlag (Der sassen speygel, 1), 1995, 520 p.
    • Landau, P., « Eike von Repgow und die Königswahl im Sachsenspiegel », Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung, 125, 2008, p. 18-49.
    • Lieberwirth, Rolf, « Eike von Repchow und der Sachsenspiegel », Sitzungsberichte der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Philologisch-Historische Klasse, 122:4, 1982.
    • Lieberwirth, Rolf, « Über die Glosse zum Sachsenspiegel », Sitzungsberichte der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Philologisch-Historische Klasse, 132:6, 1993.
    • Lück, Heiner, Über den Sachsenspiegel: Entstehung, Inhalt und Wirkung des Rechtsbuches. Mit einem Beitrag zu den Grafen von Falkenstein im Mittelalter von Joachim Schymalla, Halle an der Saale, Stekovics (Veröffentlichungen der Stiftung Schlösser, Burgen und Gärten des Landes Sachsen-Anhalt, 1), 1999, 96 p.
    • Lück, Heiner, Der Sachsenspiegel, das berühmteste deutsche Rechtsbuch des Mittelalters, Darmstadt, Schneider, 2017, 176 p.
    • Martitz, Ferdinand von, Das eheliche Güterrecht des Sachsenspiegel und der verwandten Rechtsquellen mit einer Einleitung über die Quellen des sächsischen Rechts, Leipzig, Haessel, 1867, xvi + 376 p.
    • Meckbach, Hieronymus Christoph, Anmerkungen über den Sachsenspiegel, in welchem vom Staats- Lehn- Geist- Pein- und Bürgerlichen Rechte gehandelt, der Text auch aus denen Captitularibus Regum Francorum […] und anderen […] Quellen erkläret, mit Exempeln erläutert und einem Register der vornehmsten Sachen versehen worden ist, Jena, Völker, 1764, 948 p. + [56] f.
    • Menne, Karl, « Perfektive Verben im Sachsenspiegel », 75. Jahresbericht des Königlichen Gymnasiums zu Coesfeld, 1903, Coesfeld, Fleissig, 1903.
    • Mess, F., « Wartburgkrieg und Sachsenspiegel », Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germanistische Abteilung, 74, 1957, p. 241-256.
    • Molitor, Erich, Die stände der freien in Westfalen und der Sachsenspiegel, Münster i. Westf., Universitäts-Buchhandlung F. Coppenrath, 1910, vii + 72 p.
    • Mühler, Heinrich, Deutsche Rechtshandschriften des Stadtarchivs zu Naumburg an der Saale, Berlin, Dümmler, 1838, vi + 102 p.
    • Müller, Bärbel, Die Berliner Sammelhandschrift Mgf 10 und ihre Bedeutung für die überlieferungskritische Ausgabe des Sachsenspiegels, Frankfurt am Main et New York, Peter Lang (Germanistische Arbeiten zu Sprache und Kulturgeschichte, 19), 1991, 261 p.
    • Müller, Eugen Frhr. v., Der Deutschenspiegel in seinem sprachlich-stilistischen Verhältnis zum Sachsenspiegel und zum Schwabenspiegel, Heidelberg, Winter's Universitätsbuchhandlung (Deutschrechtliche Beiträge, 2:1), 1908, 180 p. [GB] [IA]
    • Neidert, Manfred, Das Recht des Fronboten auf den Henkerszehnt: eine Untersuchung des Lösungsrechts nach Sachsenspiegel Landrecht 3.56.3. und den verwandten Rechtsquellen, Dissertation, Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main, 1982, xiii + 88 p.
    • Neumann, Kurt, Die Friedebrüche im Sachsenspiegel, Friedeberg/Isergeb., Dresler, 1937, iv + 44 p.
    • Nowak, Elisabeth, Die Verbreitung und Anwendung des Sachsenspiegels nach den überlieferten Handschriften, Dissertation, Universität Hamburg, 1965, xi + 478 p.
    • Planck, Johann Julius von, Das deutsche Gerichtsverfahren im Mittelalter. Nach dem Sachsenspiegel und den versandten Rechtsquellen, Braunschweig, Schwetschke und Sohn, 1879, 2 t. en 1 vol. — Réimpr.: Hildesheim et New York, Olms, 1973.
    • Posse, Otto, Die Notwehr im Sachsenspiegel, Coburg, Tageblatt-Haus, 1937, 54 p.
    • Riedl, Eckhard, Die Bilderhandschriften des Sachsenspiegels und das geltende deutsche Recht, Oldenburg, Isensee Verlag (Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, 11), 1995, 35 p.
    • Riedl, Eckhard, Die Bilderhandschriften des Sachsenspiegels und das Bürgerliche Gesetzbuch, Oldenburg, Isensee (Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, 22), 1998, 127 p.
    • Rummel, Mariella, Die rechtliche Stellung der Frau im Sachsenspiegel-Landrecht, Frankfurt am Main et New York, Peter Lang (Germanistische Arbeiten zu Sprache und Kulturgeschichte, 10), 1987, 219 p.
    • Schanz, Franz, Das Erbfolgeprinzip des Sachsenspiegels und des Magdeburger Rechts, Tübingen, Fues, 1883, 123 p.
    • Schlosser, Hans, Fritz Sturm et Hermann Weber, Die rechtsgeschichtliche Exegese: römisches Recht, deutsches Recht, Kirchenrecht, 2., neubearbeitete Auflage, München, Beck (Schriftenreihe der juristischen Schulung, 10), 1972, xv + 166 p. — Réimpr.: 1993.
    • Schmidt-Wiegand, Ruth, et Dagmar Hüpper, éd., Text-Bild-Interpretation: Untersuchungen zu den Bilderhandschriften des Sachsenspiegels, München, Fink (Münstersche Mittelalter-Schriften, 55:1-2), 1986, 2 t.
    • Schmidt-Wiegand, Ruth, et Dagmar Hüpper, Der Sachsenspiegel als Buch, Frankfurt am Main et New York, Peter Lang (Germanistische Arbeiten zu Sprache und Kulturgeschichte, 1), 1991, xxii + 527 p.
    • Schmidt-Wiegand, Ruth, et Wolfgang Milde, Gott ist selber Recht: die vier Bilderhandschriften des Sachsenspiegels: Oldenburg, Heidelberg, Wolfenbüttel, Dresden. Ausstellung und Katalog, Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek et Niedersächsische Sparkassenstiftung (Ausstellungskataloge der Herzog August Bibliothek, 67), 1992, 91 p.
    • Schroeder, Klaus-Peter, Vom Sachsenspiegel zum Grundgesetz: eine deutsche Rechtsgeschichte in Lebensbildern, 2. Auflage, München, Beck, 2011, xiv + 270 p.
    • Schwarz, Georg, Die Grundsätze über den räumlichen Geltungsbereich des Strafrechts im Sachsenspiegel unter Berücksichtigung der Volksrechte, Würzburg, Triltsch, 1938, v + 36 p.
    • Stutz, Ulrich, Das Verwandtschaftsbild des Sachsenspiegels und seine Bedeutung für die sächsische Erbfolgeordnung, Breslau, Koebner (Untersuchungen zur deutschen Staats- und Rechtsgeschichte, 34), 1890, 84 p.
    • Theuerkauf, Gerhard, Lex, speculum, compendium iuris: Rechtsaufzeichnung und Rechtsbewußtsein in Norddeutschland vom 8. bis zum 16. Jahrhundert, Köln, Böhlau (Forschungen zur deutschen Rechtsgeschichte, 6), 1968, lii + 376 p.
    • van Hoek, J. B. M., Eike van Repgow's rechtsboek in beeld: observaties omtrent de verluchting van de Saksenspiegel, Zutphen, Walburg Pers, 1982, vi + 186 p.
    • Pfalz, Anton, et Hans Voltelini, Forschungen zu den deutschen Rechtsbüchern. 2-3: Der Verfasser der sächsischen Weltchronik. Der Sachsenspiegel und die Zeitgeschichte, Wien et Leipzig, Hölder-Pichler-Tempsky (Akademie der Wissenschaft Wien. Philosophisch-historische Klasse. Sitzungsberichte, 201, 4-5), 1924, 136 p.
    • Wallmeier, Nadine, Sprachliche Muster in der mittelniederdeutschen Rechtssprache: zum Sachsenspiegel und zu Stadtrechtsaufzeichnungen des 13. bis 16. Jahrhunderts, Köln, Böhlau (Niederdeutsche Studien, 55), 2013, 306 p.
    • Weinert, Jörn, Die Dresdner Bilderhandschrift des Sachsenspiegels: Studien zur Schreibsprache, Köln, Weimar et Wien, Böhlau, 2007, 286 p. + [4] p. de pl.
    • Weiske, Julius, Grundsätze des teutschen Privatrechtes nach dem Sachsenspiegel mit Berücksichtigung und vergleichung des Schwabenspiegels, vermehrten Sachsenspiegels und sächsischen Weichbildes, Leipzig, Serig'sche Buchhandlung, 1826, xxiv + 121 p. [GB] [IA]
    • Wilutzky, Paul, Der Sachsenspiegel, Berlin, 1880.
    • Winter, Georg, Die Ministerialität in Brandenburg: Untersuchungen zur Geschichte der Ministerialität und zum Sachsenspiegel, Müchen et Berlin, Oldenbourg, 1922, vii + 124 p.
    • Wolff, Julius, Der Sachsenspiegel: eine Geschichte aus d. Hohenstaufenzeit, Berlin, Grote (Grote'sche Sammlung v. Werken zeitgenöss. Schriftsteller, 98), 1925, 394 p.
Rédaction: Laurent Brun
Dernière mise à jour: 7 mars 2018