Creative Commons License
Cette notice est mise à disposition en vertu d'un contrat Creative Commons.
logo arlima

Nibelungenlied

Bibliographie

Titre: 
Date: 
Langue:Allemand
Genre: 
Forme: 
Contenu: 
Incipit: 
Explicit: 
Manuscrits
Éditions modernes
  • Der Nibelunge Not. Kudrun. Die Ausgabe bietet den vollständigen mittelhochdeutschen Text der beiden Dichtungen in der Bearbeitung und mit einem Nachwort von Eduard Sievers, Leipzig, Insel-Verlag, 1955, 624 p.
  • Das Nibelungenlied. Kudrun. Text, Nacherzählung, Wort- und Begriffserklärungen, [herausgegeben von] Werner Hoffmann, Darmstadt : Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1972, xvi + 723 p.
  • Nibelungenlied und Kudrun, herausgegeben von Heinz Rupp, Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft (Wege der Forschung, 54), 1976, xvi + 620 p.
Traductions modernes
  • en allemand:
    • Nibelungen und Gudrun in metrischer übersetzung von Dr. Heinrich Kamp. Zehnte Auflage, Berlin, Mayer und Müller, 1916, 199 p.
  • en anglais:
    • Medieval Epics. Beowulf, Translated by W. Alfred. - The Song of Roland, Translated by W. S. Merwin. - The Nibelungenlied, Translated by H. M. Mustard. - The Poem of the Cid, Translated by W. S. Merwin, New York, The Modern Library, 1963, 590 p.
    • The Nibelungenlied, trad. A. T. Hatto, Harmondsworth, Penguin Books, 1965.
  • en espagnol:
    • Cantar de los Nibelungos. Versión (trad. integra del alemán medieval) de Emilio Lorenzo. Con un estudio preliminar de María Teresa Zurdo, San Lorenzo de Escorial/Madrid, Swan (Colección Literaturas anglogermánicas, 8), 1980, 411 p. — Réimpr.: Madrid, Swan y Visor, 1983; [Barcelona], Planeta, 1985; Madrid, Catedra (Letras universales, 210), 1994; etc.
    • El cantar de los Nibelungos, traducción al español e introducción de Marianne Oeste de Bopp, México, Porrúa (Colección Sepan cuantos, 285), 1975, xvii + 251 p. — Réimpr.: 1987.
  • en italien:
    • La canzone dei Nibelunghi, trad. Gabriella Agrati et Maria Letizia Magini, Milano, Mondadori (Mirabilia), 1985, 144 p.
Études
  • Bäuml, Franz H., et Eva-Maria Falone, A Concordance to the Nibelungenlied (Bartsch-De Borr Text) with a Structural Pattern Index, Frequency Ranking List and Reverse Index, Leeds, 1976.
  • Becker, Peter Jörg, Handschriften und Frühdrucke mittelhochdeutscher Epen: Eneide, Tristrant, Tristan, Erec, Iwein, Parzival, Willehalm, Jüngerer Titurel, Nibelungenlied und ihre Reproduktion und Rezeption im späteren Mittelalter und in der frühen Neuzeit, Wiesbaden, Reichert, 1977, 283 p.
  • Bender, Ellen, Nibelungenlied und Kudrun: eine vergleichende Studie zur Zeitdarstellung und Geschichtsdeutung, Frankfurt am Main [etc.], Peter Lang (Europäische Hochschulschriften. Reihe 1: Deutsche Sprache und Literatur, 994), 1987, 238 p.
  • Bräuer, Rolf, Literatursoziologie und epische Struktur der deutschen "Spielmanns"- und Heldendichtung: zur Frage der Verfasser, des Publikums und der typologischen Struktur des "Nibelungenliedes", der "Kudrun", des "Ortnit-Wolfdietrich", des "Buches von Bern", des "Herzog Ernst", des "König Rother", des "Orendel", des "Salman und Morolf", des "St.-Ostwald-Epos", des "Dukus Horant" und der "Tristan"-Dichtungen, Berlin, Akademie-Verlag (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur. Reihe C: Beiträge zur Literaturwissenschaft, 48), 1970, xvii + 303 p.
  • Brunner, Horst, éd., Interpretationen. Mittelhochdeutsche Romane und Heldenepen, Stuttgart, Reclam (Universal-Bibliothek, 8914), 1994, 445 p. — Réimpr.: Bibliographisch ergänzte Ausgabe, 2004.
  • Bumke, Joachim, « Die Eberjagd, im Daurel und in der Nibelungendichtung », Germanisch-romanische Monatsschrift, 41, 1960, p. 105-111.
  • Bumke, Joachim, Die vier Fassungen der Nibelungenklage: Untersuchungen zur Überlieferungsgeschichte und Textkritik der höfischen Epik im 13. Jahrhundert, Berlin, Walter de Gruyter, 1996.
  • Classen, Albrecht, « Friends and friendship in heroic epics: with a focus on Beowulf, Chanson de Roland, the Nibelungenlied, and Njal's Saga », Neohelicon, 38, 2011, p. 121-139. DOI: 10.1007/s11059-011-0090-0
  • Fischer, Rudolf, Zu den Kunstformen des mittelalterlichen Epos: Hartmanns "Iwein", das "Nibelungenlied", Boccaccios "Filostrato" und Chaucers "Troylus and Cryseyde", Wien et Leipzig, Braumüller (Wiener Beiträge zur englischen Philologie, 9), 1899, xviii + 370 p.
  • Fourquet, Jean, « Zum Aufbau des Nibelungenlieds und des Kundrunlieds », Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur, 1954, p. 137-150.
  • Fourquet, Jean, « Nibelungenlied et chansons de geste », Au carrefour des routes d'Europe: la chanson de geste. Tome I. Xe congrès international de la Société Rencesvals pour l'étude des épopées romanes, Strasbourg, 1985, Aix-en-Provence, Publications de l'Université de Provence (Senefiance, 20), 1987, p. 531-538.
  • Grenzler, Thomas, Erotisierte Politik - politisierte Erotik? die politisch-ständische Begründung der Ehe-Minne in Wolframs "Willehalm", im "Nibelungenlied" und in der "Kudrun", Göppingen, Kümmerle (Göppinger Arbeiten zur Germanistik, 552), 1992, xxviii + 668 p.
  • Hagenberg-Miliu, Ebba-Christina, "... Denn nur der Ruhm des Vaterlandes ist mein Ziel": zu Erneuerungen des Nibelungen- und des Kudrunepos, Diss., Universität Bonn, 1988, 471 p.
  • Hoffmann, Werner, Kudrun: ein Beitrag zur Deutung der nachnibelungischen Heldendichtung, Stuttgart, Metzlersche Verlagsbuchhandlung (Germanistische Abhandlungen, 17), 1967, x + 358 p.
  • Hoffmann, Werner, « Die Kudrun: eine Antwort auf das Nibelungenlied », Nibelungenlied und Kudrun, éd. Heinz Rupp, Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft (Wege der Forschung, 54), 1976, p. 599-620.
  • Kimpel, Richard W., « King Arthur in Germany: a once and future tradition », Courtly Literature: Culture and Context. Selected Papers from the 5th Triennial Congress of the International Courtly Literature Society, Dalfsen, The Netherlands, 9-16 August, 1986, éd. Keith Busby et Erik Kooper, Amsterdam et Philadelphia, Benjamins (Utrecht Publications in General and Comparative Literature, 25), 1990, p. 355-365.
  • Kuhn, Hugo, « Structures arthuriennes, Tristan et Nibelungenlied », Bulletin bibliographique de la Société internationale arthurienne = The Bibliographical Bulletin of the International Arthurian Society, 24, 1972, p. 203-204.
  • Mackensen, Lutz, Die Nibelungen: Sage, Geschichte, ihr Lied und sein Dichter, Stuttgart, Hauswedell, 1984.
  • Monge, Léon de, Études morales et littéraires. Épopées et romans chevaleresques, Paris, Palmé; Bruxelles, Vandenbroeck, 1887-1889, 2 t., 429, 389 p. (ici t. 1) [IA: t. 1, t. 2]
  • Müller, Jan-Dirk, Spielregeln für den Untergang: Die Welt des Nibelungenliedes, Tübingen, Niemeyer, 1998.
  • Nolte, Ann-Katrin, Spiegelungen der Kriemhildfigur in der Rezeption des Nibelungenliedes: Figurenentwürfe und Gender-Diskurse in der Klage, der Kudrun und den Rosengärten mit einem Ausblick auf ausgewählte Rezeptionsbeispiele des 18., 19. und 20. Jahrhunderts, Münster, Lit (Bamberger Studien zum Mittelalter, 4), 2004, iii + 242 p.
  • Öhmann, Emil, « Anklänge an Ulrichs von Zazikhoven Lanzelet in Nibelungenlied, Nibelungenklage und Wigalois », Neuphilologische Mitteilungen, 47:2, 1946, p. 61-82. [jstor.org] [Jstor]
  • Paris, Gaston, Poèmes et légendes du Moyen-Âge, Paris, Société d'édition artistique (Les idées, les faits et les œuvres), 1900, viii + 269 p. (ici p. 1-23) [HT] [IA]
  • Renoir, Alain, « The heroic oath in Beowulf, the Chanson de Roland, and the Nibelungenlied », Studies in Old English Literature in Honor of Arthur G. Brodeur, Eugene, University of Oregon books, 1963, p. 237-266.
  • Rollnik-Manke, Tatjana, Personenkonstellationen in mittelhochdeutschen Heldenepen: Untersuchungen zum Nibelungenlied, zur Kudrun und zu den historischen Dietrich-Epen, Frankfurt am Main et New York, Peter Lang (Europäische Hochschulschriften. Reihe 1: Deutsche Sprache und Literatur, 1764), 2000, ix + 248 p.
  • Saran, Franz, Deutsche Heldengedichte des Mittelalters, Halle, Niemeyer (Handbücherei für den deutschen Unterricht, 1. Reihe, 1-3), 1922, 3 t., 154, 135, 96 p.
  • Schulze, Ursula, « Nibelungen und Kudrun », Epische Stoffe des Mittelalters, éd. Volker Mertens et Ulrich Müller, Stuttgart, Kröner, 1984, p. 111-140.
  • Sommermeier, Hermann, Die Klage in der Handschrift J des Nibelungenliedes, Marburg, s. n., 1905, 140 p. [GB] [IA]
  • Thorp, Mary, The Study of the Nibelungenlied, Oxford, Clarendon Press, 1940.
Rédaction: Laurent Brun
Compléments: Em Angevaare et Susana G. Artal
Dernière mise à jour: 11 novembre 2017